• Hans J. Betz

Ein Pilsje an der Theke kann wieder


Eine Erfrischeung im Restaurant wird wieder möglich sein.

Den Haag: Premier Mark Rutte hat heute Abend in seiner wöchentlichen Corona-Pressekonferenz über verschiedene Lockerungen informiert. Ab 11. Mai werden die Grundschulen wieder geöffnet und auch Friseure und andere Berufsgruppen mit so genannten Kontaktberufen dürfen wieder an die Arbeit. In derselben Woche können sich wieder Gruppen von bis zu 10 Personen treffen. Wer sich nun noch mit mehr als 3 Personen trifft, riskiert eine Busse von € 390,00. Auch verschiedene Außensportarten wie etwa Tennis oder Golf sind wieder möglich. Restaurants können ab 1. Juni wieder öffnen. Maximal 30 Personen dürfen sich in einem Lokal aufhalten. Es gilt jedoch die 1,5 m Abstandregel und Wirte sind verpflichtet den Gast zu fragen, ob er Anzeichen von Corona hat. Auch ohne Reservation läuft nichts. Terrassen, so werden in den Niederlanden die Biergärten genannt, aber auch die Strandbars (Strandtenten) dürfen wieder Gäste empfangen. Hier bestimmt die jeweilige Gemeinde, wie viele Personen erlaubt sind. Der 1. Juni ist jedoch ein unglücklich gewähltes Datum, da das Pfingstgeschäft ja dann praktisch vorbei ist. Auch Museen, Theater und Kinos dürfen wieder Besucher empfangen. Ferienhungrige können ebenfalls aufatmen, denn ab 1. Juli sind Campingplätze und Ferienanlagen wieder offen. Ab 1. September öffnen die Sportschulen wieder und auch größere Anlässe sind möglich. Update folgt.