• Hans J. Betz

Elfstedentocht, was ist das?


Die Elfstedentocht 2022 konnte durch den vielen Regen der Kategorie Wassersport zugeortnet werden.
Die Elfstedentocht 2022 konnte durch den vielen Regen der Kategorie Wassersport zugeortnet werden.

Bolsward: Eine „Tocht: ist eine Tour, eine „Elfstedentocht“ ist eine Tour über die friesischen elf Städte Bolsward, Harlingen, Franeker, Dokkum, Leeuwarden, Sneek, Ijlst, Sloten, Stavoren, Hindeloopen und Workum. Die erste Tour auf Eis wurde am 2. Januar 1909 gelaufen und in den folgenden Jahren immer dann, wenn die Eisdicke dies zuließ. Letztmals fand die „Original-Elfstefentocht“ am 4. Januar 1997 statt. Immer dann ist Friesland eine Festhütte, es steppt der Bär und es wackeln die Tische. Ebenfalls populär ist die „Elfsteden-Rijwieltocht“, eine Fahrradtour über 235 Kilometer die es seit 1912 gibt und bis zu 15‘000 Teilnehmer – so viele Startkarten werden ausgegeben – umfassen kann. Start und Ziel ist Bolsward und durchgeführt wird diese Tour jeweils an einem Pfingstmontag. Gestartet wird ab 05.00 in 23 Gruppen. Der letzte Stempelposten in Bolsward wird um 24 Uhr geschlossen. Je nach Wetter gibt es mehr oder weniger Ausfälle. In diesem Jahr fand eine der schwierigsten Touren statt. Regen, Kälte und Windstärke 5 führten dazu, das über 2000 Teilnemer/ínnen die Tour nicht beendeten. Beatrice Betz (Bild) hat zum 11. Mal die Elfstedentocht erfolgreich beendet. Die Tour gibt es auch für Motorradfahrer, Oldtimer und Boote.