• Hans J. Betz

Ende der Einbahnstraße


Echtenerbrug: Yachtcharter Turfskip liegt auf der Schwelle zur Provinz Overijssel. Nachdem in Friesland die Brücken und Schleusen bereits seit nunmehr 2 ½ Wochen wieder in Betrieb sind, war in Overijssel bis zum vergangenen Montag Funkstille. Nunmehr ist der Fahrweg Tjeukemeer via Echtenerbrug nach Ossenzijl wieder offen und die Boote können ungehindert passieren. Pieter Wind von Yachtcharter Turfskip freut sich, denn dies bedeutet das Ende der Einbahnstraße. Nicht nur die großen Charterjachten können nun in beide Richtungen fahren, sondern auch die bei Tagesgästen beliebten Schaluppen vielseitiger eingesetzt werden. So bietet beispielsweise eine Fahrt über die Tjonger nach Ossenzijl viel Natur und in Kuinre kann man eine der seltenen Rundschleusen bewundern. Yachtcharter Turfsip hat verschiedene Schaluppen im Programm. Etwa die luxuriöse Pink Lady, verschiedene Toervletten für 6 Personen, oder für größere Gesellschaften zwei Schaluppen für 8 oder 10 Personen. Auch eine Fahrt zu einer Insel im Tjeukemeer gehört zu den Möglichkeiten. Weitere Informationen findet man unter www.sloepverhuur.info