• Hans J. Betz

Explosion auf dem Ketelmeer


Durch die Ketelbrücke gelangt man vom IJsselmeer ins Ketelmeer, Keteldiep, Geldersche IJssel und ins Ramsdiep.

Dronten: Bei einer Explosion an Bord eines Bootes auf dem Ketelmeer auf der Höhe vom Keteldiep ist am vergangenen Sonntagabend eine Person schwer verletzt worden. Rettungsboote von der KNRM Urk und der Feuerwehr sind um 21.45 Uhr zu dem Boot gefahren. Gemäß dem Hafenmeister von Urk, der zusammen mit Rettungskräften an der Unglücksstelle eintraf, waren mehrere Personen mit einem Boot zu einer der Inseln im Osten vom Ketelmeer gefahren. An Bord war Gas das sich offenbar entzündet und eine Explosion verursacht hat. Ein Rettungshelikopter konnte den Verunglückten bergen und hat diesen in das Brandwunden-Zentrum von Beverwijk gebracht. Eine zweite Person erlitt einen schweren Schock. Das Boot wurde in den Ketelhafen geschleppt.