• Hans J. Betz

Fahrverbot für Giethoorn und Umgebung




Es ist ruhig in Giethoorn.

Giethoorn: Ab Freitag 10. April dürfen in Giethoorn und Umgebung keine Freizeitboote in Verkehr gebracht werden. Diese Anordnung hat bis und mit Ostermontag 13. April Gültigkeit. Eine durchaus verständliche Maßnahme, denn in Giethoorn und Umgebung gibt es über 1000 Mietboote die sich so nahe kommen, dass der erforderliche Abstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann. Auch die Rundfahrtboote sind vom Fahrverbot nicht ausgenommen. Dasselbe gilt ebenso für Privatboote. Nicht betroffen vom Fahrverboot sind Berufs- und Rettungsschiffe.