top of page
  • AutorenbildHans J. Betz

Festhütte Friesland


Die jährliche Kermis auf dem Martiniplein lockt Jung und Alt mit ihren Buden und attraktiven Fahrgeschäften.
Die jährliche Kermis auf dem Martiniplein lockt Jung und Alt mit ihren Buden und attraktiven Fahrgeschäften.

Sneek: Vom 4. bis zum 26. August finden in Friesland gleich drei maritime Großveranstaltungen statt. Das Startsignal wird am 4. August in Sneek gegeben. Während der so genannten Sneekweek die bis zum 10. August dauert, finden auf dem Sneekermeer vor dem Starteiland verschiedene Segelwettbewerbe mit offenen Segelbooten statt. In Spitzenzeiten gingen über 1000 Boote in verschiedenen Klassen an den Start. Auch in diesem Jahr wird die Teilnehmerzahl nur wenig unter 1000 sein. In der Wassertorstadt selbst ist durchgehend Fest angesagt, was manche Stadtbewohner zur Flucht veranlasst. In verschiedenen Kneipen und im Stadtzentrum treten bekannte Bands, sowie Sänger und Sängerinnen auf. Die Darbietungen sind in der Regel kostenlos. Auf dem Martiniplein ist zudem Kermis mit Buden und attraktiven Fahrgeschäften. Ebenfalls populär ist das SKS Skûtsjesilen, eine Segelregatta mit 14 historischen (Skûtsje) Frachtseglern. Der Beginn ist am 5. August in Grou, führt über de Veenhoop, Earnewoud, Terherne, Langweer, Elahuizen, Stavoren, Woudsend, Lemmer und endet am 18. August in Sneek. Beim IFKS Skûtsjesilen wiederum nehmen 61 Boote in verschiedenen Klassen teil. Gesegelt wird vor Hindeloopen, Stavoren, Heeg, Sloten, Echtenerbrug und Lemmer. Das Startsignal wird am 19. August vor Hindeloopen gegeben, Finale ist am 26. August in Lemmer. Man kann auch hier davon ausgehen, dass in den Austragungsorten Feststimmung herrscht und Unterhaltung geboten wird.


bottom of page