• Hans J. Betz

Frachtschiff verliert Steuerhaus


Symbolbild: In den letzten Wochen wurden einige Brücken gerammt.
Symbolbild: In den letzten Wochen wurden einige Brücken gerammt.

Aduard: Ein Binnenfahrtschiff ist gestern Abend bei Aduard gegen die Brücke über den Van Starkenborgkanal gefahren. Das Steuerhaus des Schiffes wurde dabei vollständig zerstört. Auch das auf dem Achterdeck mitgeführte Auto landete im Kanal. Der Straßenverkehr musste kurzzeitig gesperrt werden, der Schiffsverkehr kann erst nach Bergung des Fahrzeugs wieder aufgenommen werden. Glücklicherweise gab es keine Verletzten. Der Schaden an der Brücke ist zudem minimal. Bereits am Vortag hat ein Frachtschiff die Fonejachtbrücke auf dem Prinses Margrietkanal bei Garyp gerammt. In diesem Zusammenhang wurde das Leitwerk der Brücke komplett zerstört und der Bug des Frachters eingedrückt. Bereits 14 Tage zuvor wurde die Gerit Knolbrücke bei Groningen von einem Frachtschiff beschädigt und dadurch der durchgehende Schiffsverkehr von Lemmer nach Delfzijl kurzzeitig unterbrochen.