• Hans J. Betz

Gelber Geldmaat oder Supermarkt


Die neuen Gelben sind úber das ganze Land verteilt.
Die neuen Gelben sind úber das ganze Land verteilt.

Rotterdam: Wenn Sie Geld benötigen kann Ihnen in den Niederlanden ein neuer Kamerad, der Geldmaat (maat = Kamerad, Geselle) helfen. Die neuen gelben Bankautomaten von ABN AMRO, ING und Rabobank werden gleichmäßig über das ganze Land verteilt, sodass weiterhin beinahe überall Bargeld bezogen werden kann. In den Niederlanden wird stets weniger mit Bargeld bezahlt, sondern mit Karte. Deshalb werden auch weniger Geldautomaten benötigt. Zudem ist es auch üblich kleinere Beträge im Supermarkt oder in anderen Geschäften „bei zu pinnen“. Und das funktioniert so: Man kauft für 60 Euro Lebensmittel ein und „pinnt auf 100 bei“. Der Supermarkt bezahlt 40 Euro aus und das eigene Bankkonto wird mit 100 Euro belastet.