• Hans J. Betz

„Grillmeister“ misshandelt Cafégast


Hier liegen leider nicht immer so gepflegte Boote.
Hier liegen leider nicht immer so gepflegte Boote.

Joure: Der Jachthafen von Joure geht am Ende in einen schmalen Kanal über, der nach einer Brücke zu einem kleinen Becken für Schaluppen führt. Vor er Brücke befinden sich zwei Cafés mit beliebten und rege besuchten Terrassen. Leider machen davor immer wieder Boote fest, die man als wenig gepflegt bezeichnen würde und deren Crews vor allem für Ärger sorgen. Cafébesucher werden ausgeräuchert, denn an Deck der Boote wird fleißig gegrillt. Am vergangen Dienstag soll ein Gast der intervenierte von einem der Grillenden sogar geschlagen worden sein. Die Polizei war einmal mehr vor Ort, diesmal sogar mit drei Streifenwagen. Auch nach einem Gespräch wollte der Grillmeister den Liegeplatz nicht verlassen. Er wurde festgenommen. Gemäß einem Gastwirt sorgt eine Gruppe von Bootsnomaden immer wieder für Ungemach. Obwohl die Gemeinde außerhalb des Hafens entsprechende Liegeplätze angewiesen hat, werden diese nicht genutzt. Das Boot des Grillmeisters soll abgeschleppt werden.