• Hans J. Betz

Keine Mäharbeiten


Das freut den Frosch, keine Mäharbeiten.

Amsterdam: Jeweils am 1. Juli wurde im Markermeer und im IJmeer mit Mäharbeiten begonnen, um den Bewuchs mit unerwünschten Wasserpflanzen einzudämmen. Die Mähboote sind bereit zum Einsatz, bleiben jedoch vorläufig in den Häfen. Grund dafür ist, dass die Pflanzen nur wenig gewachsen sind und die Freizeitkapitäne problemlos fahren können. Diese Situation ist neu, da in den vorangehenden Jahren intensiv gemäht werden musste. Sollte es Veränderungen geben, würden die Mäharbeiten unverzüglich aufgenommen.