• Hans J. Betz

La Mare: Neue Stützpunkte, neue Modelle



Hattem: La Mare Houseboats BV ist Niederlande Importeur und betreut auch Belgien für die renommierte Hausboot-Marke. Seit dem 1. September 2022 verfügt La Mare über neue Stützpunkte in Kortgene (Zeeland) und in Terherne (Friesland). Gleichzeitig stellt das Unternehmen von Joep Berlage einige neue Modelle vor. La Mare Zuid wird vom in der Branche bestens bekannten Schepenkring Makler und Eigentümer von Salt Yachting, Maarten Koopen betreut. Bei La Mare ist man glücklich, dass man nun im Süden der Niederlande und auch in Belgien bestens vertreten ist. Das schöne Delta Gebiet und Belgien bieten viele Möglichkeiten für Hausboote. Zudem ist die Marke La Mare im Norden des Landes, in Terherne bei Terherne Nautic, ebenfalls mit einem Verkaufs- und Servicepunkt vertreten. Der “Huisboot Makelaar“ stellt an die von ihm vertriebenen Produkte hohe Anforderungen, die La Mare allemal erfüllen kann. In Friesland können Interessierte auch einige Demo-Boote besichtigen.


Im vergangenen Jahr konnte La Mare eine neue Linie, die Modern-Serie ankündigen. Mittlerweile sind die beiden ersten Boote in den Niederlanden eingetroffen. Es handelt sich dabei um eine Modern 11 die in Volenedam ihren Liegeplatz hat und eine Modern 12 die in Hattem besichtigt werden kann. Außer der Modern Serie die in verschiedenen Abmessungen erhältlich ist, bringt La Mare nun auch eine WaterHome und ein Tiny Boat auf den Markt. Gemäß Joep Berlage sind beide Modelle in erster Linie Liegeplatz gebunden, haben in der ersten Etage extra Schlafräume und eignen sich durchaus für permanentes Bewohnen. La Mare sucht überdies für ihre Kunden neue Liegeplätze. Angebote von Jachthafen-Betreiber oder Jachtvermieter nimmt Joep gerne entgegen. La Mare hat mittlerweile in ganz Europa über 400 Hausboote ausgeliefert. Die Werft verfügt inzwischen über eine jährliche Produktionskapazität von 100 Exemplaren. Um die Kapazitäten optimal zu nutzen, entwickelt La Mare Houseboats BV auch eigene Chalets, Tiny Houses und wassergebundene Alterswohnungen. Es sind verschiedene Abmessungen möglich und praktisch alle Modelle können zusammen gefügt werden. „The New Way of Boating“ kann man nun an drei Stützpunkten erleben und erfahren. Mehr auf www.lamarehouseboats.nl