• Hans J. Betz

Mühlentag ist auch Pumpentag


Lemmer: Am Samstag 14. April findet der Nationale Mühlentag statt. Ebenfalls an diesem Datum steht der „nationale gemalendag an“. Ein „gemaal“ ist ein Pump- oder Schöpfwerk. Nirgendwo in der Welt gibt es mit über 1000 Anlagen eine solche „Pumpendichte“ wie in Friesland. Kleine und große Installationen findet man in der gesamten Provinz. Das größte elektrisch betriebene Schöpfwerk befindet sich in Stavoren, das weltgrößte noch funktionierende Dampf-Pumpwerk, das Woudagemaal, steht in Lemmer. Und da ist am 14. April richtig was los, denn an diesem Tag erhalten Besucher zwischen 14 und 17 Uhr nicht nur eine Führung durch die Dampfkathedrale, sondern auch noch kostenlos eine Tasse Kaffee, Tee oder ein Erfrischungsgetränk. Auch für Kinder wird einiges geboten. So finden verschiedene Wasserspiele und Schnitzeljagden statt.. Das Woudagemaal aus 1920 ist Welterbgut, trägt den Namen von Ingenieur Wouda., und kann in nur 35 Sekunden ein Olympisches Schwimmbecken leer pumpen. Besuchen Sie das Woudagemaal, genießen Sie die herrliche Aussicht über die Lemster Bucht vom Café oder vom Panoramasaal aus. Weitere Infos finden Sie auf www.woudagemaal.nl Foto Fahrradspiel Sonja Hielkema, Luftfoto Bertel Kolhof, Luftfoto Mühle Beatrice Betz