• Hans J. Betz

Maschinenausfall


Symbolbild; Die Friesland der Reederei Doeksen läuft in den Hafen von Harlingen ein.
Symbolbild; Die Friesland der Reederei Doeksen läuft in den Hafen von Harlingen ein.

Harlingen: Am Samstagmittag 5. Juni sind bei der Überfahrt von Harlingen nach Terschelling auf dem Katamaran Willem Barentsz der Reederei Doeksen beide Motoren ausgefallen. Das Schiff lag daraufhin 2 Stunden im Watt vor Anker. An Bord befanden sich insgesamt 208 Personen. Eine Störung im Elektrosystem soll zum Ausfall der Maschinen geführt haben. Die Störung wurde durch herbei gerufene Spezialisten behoben. Das Schiff bleibt bis am Sonntag im Hafen von Terschelling liegen und fährt ohne Passagiere nach Harlingen zurück. Dort soll festgestellt werden, wie es zum Ausfall der Maschinen kommen konnte.