• Hans J. Betz

Neue Modelle bei Jachtwerft Molenaar


Die klassische Steilsteven von Molanaar Jachtwerf de Hemmes.

Woudsend: Bei Molenaar Jachtwerft de Hemmen lief bereits früher eine 12 m Steilsteven vom Stapel. Nun gibt es verschiedene Varianten des Typs Daytona Beach. Längen von 9 bis 15 Meter sind möglich und Modelle mit Pilothouse, Cabrio mit offener Plicht, mit Achterkabine oder Fly können geliefert werden. Auf der Werft entsteht derzeit eine Daytona Beach von 14,20 m x 4,25 m mit Pilothouse. Das erste Modell wurde mit Flybridge, zwei Motoren mit jeweils 150 PS und hydraulischen Bug- und Heckschrauben ausgeliefert. Ein weiteres Boot das derzeit im Bau ist, ist ein Schlepper mt den Maßen 12,50 m x 4,20 m. Auch hier wird der Rumpf von der Daytona Beach Serie übrnommen.

Das Modell Daytona Beach mit Fly, lieferbar in den Längen 9 bis 15 Meter.