• Hans J. Betz

Neues von Jack Grondel


Jack Grondel (links im Bild) im Gespräch mit Hans J. Betz.

Vreeswijk/Utrecht: Jack Grondel ist vielen Wassersportlern ein Begriff. Während Jahren war er Mitinhaber und Direktor vom Jachthafen De Kranerweerd in Zwartsluis. Nach dem Verkauf seiner Anteile von De Kranerweerd beschäftigte er sich vor allem mit dem Marketing des Dreimastschoners Brandaris, einem traditionellem Segler. Jack ist in Utrecht geboren. In dieser Region, genauer in Vreeswijk bei Niewegein, tritt er am 1. Mai 2020 die neu zu besetzende Stelle als Direktor der Museumswerft an. Nebst Werftdirektor ist Jack auch noch als Direktor der Fuß- und Fahrradfähre Vrevia zuständig. Der 62-jährige Grondel hat verschiedentlich in leitenden Funktionen gearbeitet und bringt auch die nötige Nähe zur Schifffahrt mit. Nebst 10 fest Angestellten wird die Werft auch noch durch 100 Freiwillige betreut. Die Museumwerft ist für die historischen Belange in der Binnenschifffahrt zuständig. Es gibt ein Besucherzentrum, zahlreiche Exponate, eine Querhelling und historische Schiffe. www.museumwerf.nl