top of page
  • Hans J. Betz

Richtig teuer


Die Bussen für Verkehrsübertretungen werden auch im kommenden Jahr in den Niederlanden wieder erhöht.
Die Bussen für Verkehrsübertretungen werden auch im kommenden Jahr in den Niederlanden wieder erhöht.

Den Haag: Gegenüber niederländischen Verkehrsbussen sind die Entgelte für Verkehrsübertretungen in Deutschland richtige Schnäppchen. Auch im kommenden Jahr werden in den Niederlanden die Bussen meist wieder nach oben angepasst. So kostet ab 2023 ein Telefongespräch hinter dem Steuer € 380,00. Fahren über ein Rotlicht schlägt mit € 280,00 zu Buche und Sicherheitsgurt-Verweigerer werden mit € 160,00 zur Kasse gebeten. Rechts überholen kostet im kommenden Jahr € 280,00, für unnötig lange auf der linken Fahrspur fahren holt sich der Staat € 240,00. Richtig teuer wird es auf einem Behindertenparkplatz selbst dann, wenn man hinter dem Lenkrad sitzen bleibt und jederzeit weg fahren könnte, denn das kostet € 350,00. Man sollte übrigens ein „Ticket“ nicht auf die leichte Schulter nehmen, denn rechtskräftig sind Verkehrsbussen auch in Deutschland. Eingetrieben werden die entsprechenden Beträge meist von Büros die daraus ein Gechäftsmodell entwickelt haben.

bottom of page