• Hans J. Betz

Südliche Wattenseeroute sperren?


Die südliche Wattroute soll für Frachtschiffe bei schlechtem Wetter gesperrt werden.

Den Haag: Im vergangen Jahr verlor die MSC Zoe bei Sturm entlang den Wattennseln 342 Container. Noch heute werden ab und zu Ladungsteile aufgefischt oder angeschwemmt. Derzeit wird nach Möglichkeiten gesucht, um die südliche Wattroute bei schlechtem Wetter zu sperren. Mit einer einfachen Gesetzesanpassung soll dies möglich sein. Bereits jetzt empfiehlt die niederländische Küstenwache mit großen Containerschiffen die südliche Route zu meiden.