• Hans J. Betz

Service an Bord mit Roboter



Seit etwas mehr als einer Woche ist sie nun im Dienst, die neue Bordkollegin.
Seit etwas mehr als einer Woche ist sie nun im Dienst, die neue Bordkollegin.

Emden: Seit einer Woche ist sie nun im Dienst, die neue Kollegin an Bord von MS „Ostfriesland“. Mit ihren 1,20 m bringt sie 59 Kg auf die Waage und hat damit nicht gerade Modell-Maße, allerdings kann sie bis zu 40 Kg tragen und darauf kommt es in ihrem Job an. Bella Bot, so der Name der Dame aus Metall und Kunststoff, hat keine Kurven, sondern unterstütz das Service-Personal an Bord der Borkumfähre beim Ausliefern von Speisen und Getränken. Bella Bot kann bis zu vier Tabletts mit Speisen und Getränken aufnehmen. Die Tischauswahl erfolgt durch das Service--Personal per Touchscreen, so dass Bella Bot, weiß an welchen Tisch sie fahren muss. Die Routenplanung für den effektivsten Weg berechnet der Roboter selbst. Das Servieren am Tisch erfolgt noch konventionell.