• Hans J. Betz

Sturm und Wind


Themenverwantes Bild; Gefährliche Wellenbrecher.

Leeuwarden: Die 30. Boot Holland stand im Zeichen einer Schlechtwetterzone. Sturm und Wind waren angesagt, Sattelzüge wurden von den Straßen gefegt, der Flugverkehr teilweise eingestellt, Busse und Bahnen blieben in den Depots. Trotzdem trotzten über 26.000 begeisterte Wassersportler/innen dem miesen Wetter und bevölkerten die vier WTC Messehallen in Leeuwarden. Verschiedene Aussteller bestätigten WasserSport in Nederland, dass das Interesse groß war, mit zahlreichen Kaufinteressenten gute Gespräche geführt werden konnten, auch Verkäufe getätigt wurden und die so genannten Schauleute, die bei jeder Messe einfach mit dazu gehören, mehrheitlich fern blieben. Auch das neue, breiter aufgestellte Messekonzept ist beim Publikum gut angekommen. Die 31. Boot Holland findet vom 12. bis 16. Februar 2021 statt. Die Messe wurde um eine Woche verschoben, wie auch die Boot Düsseldorf die ebenfalls eine Woche später statt findet.