• Hans J. Betz

Tödlicher Wespenstich auf dem IJsselmeer


Der Wespenstich endete für den Allergiker tötlich.
Der Wespenstich endete für den Allergiker tragisch.

Für einen Wassersportler aus Deutschland führte gestern ein Wespenstich mitten auf dem IJsselmeer zum Tod. Offensichtlich durch eine allergische Reaktion hervorgerufen, verstarb der Mann innerhalb von kurzer Zeit noch an Bord eines Segelboots. Das Boot befand sich auf halbem Weg zwischen Enkhuizen und Stavoren. Die anderen Besatzungsmitglieder alarmierten unverzüglich die Rettungskräfte. Das Rettungsboot Odin war zuerst an der Ungücksstelle. Es wurde unmittelbar mit der Reanimation begonnen. Die Küstenwache brachte zusätzlich mit einem Helikopter medizinisches Personal an Bord des Seglers. Leider waren alle Bemühungen vergebens. In diesem Jahr gibt es besonders viele Wespen. Vor allem an den Stränden mussten deshalb viele Strandurlauber behandelt werden, teilweise kamen auch die so genannten Traumahelikopter zum Einsatz.