• Hans J. Betz

Windkraftwerke unerwünscht


Der moderne Windpark im IJsselmeer vor Urk.
Der moderne Windpark im IJsselmeer vor Urk.

Lelystad: An der Autobahn A6 in Richtung Friesland befand sich zwischen Lelystad und der Ketelbrücke der älteste Windpark des Landes. Seit 1997 erzeugten diese Windturbinen zwar jede Menge Strom (der nicht gespeichert werden konnte), wurden jedoch unrentabel und bereits 2011 still gelegt. Derzeit befindet sich der größte Windpark in der Provinz Groningen. In Flevoland, im IJmeer, in Schellingwolde und in Noord sollen nun neue und weitaus leistungsfähige Windräder installiert werden. Nicht zu aller Freude, was an einem Orientierungsabend zu erfahren war. Betroffene Bewohner befürchten vor allem Gesundheitsprobleme wie Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen und Übelkeit, die durch die Geräusche der Turbinen verursacht würden. Am vergangenen Sonntag protestierten deshalb auf zahlreichen Booten Sympathisanten der Aktionsgruppe Windalarm gegen neue Propeller.