• Hans J. Betz

Wir werden immer kleiner

Aktualisiert: Sept 27


Auch auf Terschelling sind die Impfquoten extrem hoch.
Die Menschen in der Provinz Friesland sind größer, wie ihre Landsleute im Súden.

Den Haag: Niederländer sind noch immer die größten Menschen der Welt. Doch das seit Jahrzehnten andauernde Wachstum ist nun gestoppt. Denn gemäß dem Zentralbüro für Statistik schrumpft die Bevölkerung wieder. Die heute 19 Jahre alten Männer sind 182,9 Zentimeter groß und damit einen Zentimeter kleiner als die 1980 geborenen Männer. Bei Frauen beträgt der Unterschied sogar 1,4 Zentimeter. Gemäß einer Studie soll dies auf die Zuwanderung von kleineren Menschen zurückzuführen sein. Es besteht auch ein Nord/Süd Gefälle. So sind etwa die Menschen in der Provinz Friesland größer, wie ihre Landsleute in der Provonz Limburg. Nicht immer waren die Niederländer so groß. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts waren sie sogar im europäischen Vergleich recht klein. Erst ab 1840 nahm die Größe zu.