• Hans J. Betz

Zwarte Meer: Kleinflugzeug abgestürzt


Symbolbild: Rettungskräfte suchen nach Überlebenden.
Symbolbild: Rettungskräfte suchen nach überlebenden Flugzeuginsassen.

Zwartsluis: Am Dienstagmorgen ist ein Flugzeug der Flugschule „Zelf Vliegen“ mit zwei Personen an Bord in das Zwarte Meer abgestürzt. Dieses Gewässer zwischen den Provinzen Flevoland und Overijssel ist die direkte Verbindung vom Ketelmeer zu den Seen von Overijssel und nach Friesland. Bei der genannten Flugschule werden auch zukünftige Piloten von Transavia ausgebildet. Derzeit sind Rettungsmannschaften zu Lande, auf dem Wasser und mit Helikoptern und einem Flugzeug im Einsatz, um nach Überlebenden zu suchen, die mit dem mittlerweile gefundenen Kleinflugzeug vom Typ Blackshape BK160 unterwegs waren. Das Zwarte Meer ist derzeit für den Schiffsverkehr gesperrt.