Nein ich bin hier!

Rotterdam: Kürzlich besuchte ich in der Stadt an der Maas einen Schiffsausrüster. Vor mir ein Kunde der sich für Tauwerk für ein Binnenschiff interessierte. Der Schiffsausrüster beriet den Kunden, erklärte die Qualitäten. Plötzlich fragte der Kunde, ob der Schiffsausrüster auch auf Facebook sei? Die Antwort des Schiffsausrüsters: „Nein ich bin hier im Geschäft“. Der Fragende war einigermaßen konsterniert und antwortete: „Schade, ich hätte sie gerne gelikt“. Die Antwort des Schiffsausrüsters: „Ich möchte auch nicht „gelikt“ und auch nicht „getwittert“ werden und überhaupt kosten mich als Unternehmer diese angeblich sozialen Netzwerke viel Geld, da meine Arbeitnehmer während der Arbeitszeit „liken“ und „twittern“, obwohl ich deswegen schon Abmahnungen ausgesprochen habe. Es ist eine Krux, Facebook & Co sammeln mehr Daten über uns, wie weltweit alle Geheimdienste zusammen. Ich bin nicht gegen Fortschritt, aber viele Dinge die heute als notwendig geten, sind so unnötig wie Zahnweh“. Der Kunde bestellte das Tauwerk und verließ ziemlich nachdenklich die Halle des Schiffsausrüsters.

Please reload

Empfohlene Einträge

Reiselust

16.11.2019

1/8
Please reload

Aktuelle Einträge

16.11.2019

16.11.2019

16.11.2019

16.11.2019

16.11.2019

Please reload