Ruderwechsel bei Wellekom

Woudsend: Unternehmer wird man nicht einfach so. Der Grundstein dazu wird nicht selten bereits in jungen Jahren gelegt. So war es auch bei Michel van ‘t Blik, der im Alter von 14 Jahren seine Freizeit lieber in Jachthäfen verbrachte, als mit Gleichaltrigen herum zu hängen. Zwar spielte Michel auch gerne Fußball und Volleyball, Bootslack, Wendegetriebe und die Atmosphäre in den Häfen waren jedoch eher seine Welt. Nach der Schule und an freien Tagen fand er bei Wellekom Watersport in Woudsend eine sinnvolle Beschäftigung. Boote reinigen, Schiffsrümpfe polieren, Antifoling auftragen und weitere Arbeiten waren der Einstieg in die Wassersportwelt. Schon bald erkannten Nicolette und Ronald Sanders, die Eigentümer von Wellekom, dass der junge Mann nicht nur zuverlässig, sondern auch wissbegierig war. Michel wurde mit immer mehr Aufgaben betraut und war schließlich nicht nur für den Unterhalt der eigenen Charterflotte verantwortlich, sondern auch für Reparatur- und Refitarbeiten auf und an Kundenbooten. Mittlerweile besitzt Michel sogar drei von ihm selbst restaurierte Plattbodenschiffe, die nun bei Wellekom Watersport gemietet werden können. Unternehmer kommt von unternehmen. Und sein eigener Unternehmer ist der inzwischen 24-jährige Michel ab 1. November dieses Jahres, denn Nicolette und Ronald werden dann das Ruder offiziell an den Jungunternehmer übergeben. Michel wird während einiger Zeit noch von Nicolette und Ronald unterstützt, jedoch ist er nunmehr für einen Jachthafen, das Winterlager, die Charterflotte mit 9 Plattbodenschiffen, drei Schaluppen, 7 Valken und zwei Kajütsegler verantwortlich. Die Redaktion von WasserSport online wünscht Michel eine erfolgreiche Zukunft und Nicolette und Ronald ein etwas ruhigeres Fahrwasser.

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Reiselust

16.11.2019

1/8
Please reload

Aktuelle Einträge

16.11.2019

16.11.2019

16.11.2019

16.11.2019

16.11.2019

Please reload