Mildes Urteil

 

Middelburg: Die Schiffsführer des deutschen Gastankers LRG Gas 86 verursachten am 12. August 2013 im Kanal von Zuid Beveland ein schweres Unglück, wobei ein Ehepaar zu Tode kam. Das Ehepaar war mit der Motorjacht Carnat unterwegs und wurde durch die beiden Männer auf der Brücke offensichtlich übersehen, Dies obwohl am Unglückstag gute Sicht herrschte und sich der Bootsführer der Motorjacht über Funk bei der Verkehrszentrale meldete. Vor Gericht behaupteten die beiden Schiffsleute die Motorjacht nicht bemerkt zu haben. Diese Schutzbehauptung ließ der Staatsanwalt (Officier van Justitie) nicht gelten und forderte für beide Schiffsführer jeweils eine Gefängnisstrafe von einem Monat bedingt und eine Busse von 3500 Euro. Der Richterspruch wird in Kürze folgen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Reiselust

16.11.2019

1/8
Please reload

Aktuelle Einträge

16.11.2019

16.11.2019

16.11.2019

16.11.2019

16.11.2019

Please reload