Nicht mehr zählen

Leeuwarden: Bis anhin mussten Brücken- und Schleusenwächter die Boote zählen, die durch Friesland fahren. Das ist nunmehr nicht mehr nötig, da die Provinz Friesland ein spezielles System entwickelt hat, das die Fahrbewegungen, die Richtungen, die Geschwindigkeit und Länge registrieren kann. Dies betrifft die Berufs- und Freizeitschifffahrt. Mit diesen Messungen kann die Provinz auch feststellen, wann Unterhaltsarbeiten an den Wasserwegen und anderen Einrichtungen vorgenommen werden müssen. Auch kann bei viel Schiffsverkehr auf alternative Routen hingewiesen werden. Das Brücken- und Schleusenpersonal dürfte nicht unglücklich darüber sein, dass nicht mehr manuell gezählt werden muss.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Reiselust

16.11.2019

1/8
Please reload

Aktuelle Einträge

16.11.2019

16.11.2019

16.11.2019

16.11.2019

16.11.2019

Please reload