Kornwerderzand: Das Informationszentrum auf dem Abschlussdeich ist eine Touristenattraktion schlechthin. Die Besucher aus aller Welt erfahren nutzen die Gelegenheit, um mehr über Deichbau- und Wasserbau zu erfahren. Das Gebotene ist informativ und lehrreich zugleich. Niederländer/innen haben auch keine Probleme den Inhalt der Schau zu begreifen, denn für Text und Ton bedient man sich der niederländischen Sprache. Ausländische Staatsbürger/innen – viele davon aus Deutschland – haben deshalb große Probleme der Schau zu folgen. Allerdings besteht die Möglichkeit für € 4,50 eine Audio-Tour (in verschiedenen Sprachen) zu buchen. Das ist unschön und nicht unbedingt eine gute Werbung für die Niederlande und auch für die Provinz Friesland. Hier sollten die Verantwortlichen über die Bücher gehen und ausländischen Touristen entgegen kommen. Nicht zu beanstanden ist die Gastronomie. Das Gebotene überzeugt qualitativ und auch preislich. Zudem ist die Aussicht auf das IJsselmeer phantastisch und sogar kostenlos!

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Reiselust

16.11.2019

1/8
Please reload

Aktuelle Einträge

16.11.2019

16.11.2019

16.11.2019

16.11.2019

16.11.2019

Please reload