Brexitboot

Eemshaven: Ab April 2020 soll ein neuer Fährdienst zwischen Rosyth (Schottland) und Eemshaven (Groningen) in Betrieb gehen. Ein schottisches Unternehmen steht hinter dem Projekt. Zum Einsatz kommen große Ro/Ro Schiffe für LKW, PKW und Fußgänger. Die Schiffe sollen 2000 Passagiere aufnehmen können. An Bord gibt es über 500 Kabinen. Die Fahrt zwischen Rosyth, in der Nähe von Edinburgh gelegen, wird 20 Stunden dauern. Damit ist man näher bei schottischen Kunden und wäre bei einem eventuellen Austritt von Schottland aus dem englischen Königreich von den englischen Fährhäfen unabhängig.

Please reload

Empfohlene Einträge

Reiselust

16.11.2019

1/8
Please reload

Aktuelle Einträge

16.11.2019

16.11.2019

16.11.2019

16.11.2019

16.11.2019

Please reload