Katzenklau

Terschelling: Es kommt immer wieder vor, dass Touristen vermeintlich herum streunende Katzen füttern und nach Urlaubsende mit nach Hause nehmen. Die meisten Katzen sind jedoch nicht herrenlos, sondern laufen täglich ihr Revier ab. Wenn es da und dort auch noch ein leckeres Häppchen gibt, sind sie diesem nicht abgeneigt. Das heißt jedoch nicht, dass die Katze kein Zuhause hat und einfach mitgenommen werden kann, denn das ist Diebstahl. So meldete letzthin der Leeuwarder Courant, dass auf Terschelling Kater Pinky vermisst wurde. Durch Zufall kamen die Besitzer dahinter, dass die Katze von Badegästen mit auf das Festland genommen wurde. Pinky musste wieder an die rechtmäßigen Besitzer zurück gegeben werden und macht mittlerweile die Insel wieder unsicher. Ein Mieter eines Wohnwagens auf einem Campingplatz nahm ebenfalls eine Katze mit weil er den Eindruck hatte, dass für das Tier nicht gut gesorgt wird. Die Besitzer konnten die Adresse des Diebes eruieren und ihre Katze in einem 100 Kilometer von Terschelling entfernten Ort finden.

Please reload

Empfohlene Einträge

Slipway

06.11.2019

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge

06.11.2019

03.11.2019

03.11.2019

03.11.2019

03.11.2019

Please reload