Akkrum

Akkrum liegt in einer Biegung des Flusses De Boorne. Dieser Lage verdankt das Dorf auch den Namen A-krom, was soviel wie Bogen oder Biegung bedeutet. Akkrum ist auch ein wichtiger Knotenpunkt für die Sportschifffahrt, denn über die Kromme Knillis gelangt man auf den Prinses Margrietkanal und über die Boorne nach Oldeboorn, dem Ausgangspunkt zur beliebten Turfroute. Zwischen der Hauptstraße und dem Fluss De Boorne gibt es einige Cafés mit Terrassen zum Wasser hin. Dies sind auch die romantischsten Winkel des Dorfes, denn man ist von einer beeindruckenden Ruhe umgeben. Gute Anlegemöglichkeiten am Meinesloot sowie in den örtlichen Jachthäfen.

Attraktiv: Ortsmitte mit drei Brücken.

© 2017 by Edition Erasmus, Woudsend, Nederland