Leeuwarden

Hauptstadt der Provinz Friesland ist Leeuwarden. Sie liegt am Rande der touristischen Route, sollte aber trotzdem in die Törnplanung mit einbezogen werden. Mit dem Boot kann man beinahe im Zentrum anlegen und ist in kurzer Zeit beim sehenswerten Waaggebäude. Ebenfalls sehenswert ist der Oldenhove Turm, der zwischen 1529 und 1532 entstand. Das Bauwerk wurde nie fertiggestellt, da es nach einer Seite hin in den weichen Sandboden sackte. Aus Leeuwarden stammt auch Margarethe Zelle, die als Meisterspionin Mata Hari in die Geschichte einging. Sie wurde am 15. Oktober 1917 in Frankreich hingerichtet.

Die Stadt bietet sehr gute Einkaufsmöglichkeiten und hat besonders schöne Grachten.

© 2017 by Edition Erasmus, Woudsend, Nederland

Attraktiv: Waagegebäude und Oldenhove Turm. Friesisches Museum. Widerstandsmuseum mit Mata Hari Abteilung.

Leeuwarden: Die neuen Normen für Bauwerke, darunter auch Brücken, sind die Folge von Eurocode, eine in 2012 durch die EU eingeführte Richtlinie. Die Richtlinie betrifft alle Brücken mit Ausnahme von Brücken im Autobahnnetz und bei großen Provinzstraßen. Die Gemeinde Smallingerland hat ihre Hausaufgaben bereits gemacht und fest gestellt, dass von 24 untersuchten Brücken 9 Mängel aufweisen und Maßna...

Leeuwarden: Fies ist es, wenn Jugendliche “Fietsen”, also Räder in eine Gracht schmeißen. Dümmer ist es, wenn man sich dabei von der Polizei auch noch erwischen lässt. Dann muss man nämlich die Fahrräder auch wieder aus der Gracht fischen, reinigen und den Besitzern etwaige Schäden bezahlen. Die zwei 17-Jährigen waren über eine Stunde mit der Bergung beschäftigt und ziemlich nass und schmutzig.

Amsterdam: Sogenannte Aktivisten von “Exrinction Rebellion” (Rebellion gegen Aussterben) haben in der vergangenen Woche den Schiffsverkehr in den Grachten der niederländischen Hauptstadt blockiert, indem sich einige Mitglieder mit Hängematten unter Brücken positionierten. Der Spuk dauerte jedoch nicht lange, denn erboste Einwohner kappten die Taue und die Aktivisten landeten im Wasser. Mittlerweil...

Leeuwarden: In diesem Sommer kam es bei verschiedenen Brücken in Friesland zu Störungen. Dabei entstanden kritische Situationen, da Hilfsdienste teilweise lange Umwege fahren mussten, um zu den Einsatzorten zu gelangen. Die Störungen kamen nicht zuletzt bei fünf Brücken über den Prinses Margrietkanal vor.

Please reload