Den Haag

Der niederländische Regierungssitz liegt nur unweit von der Nordsee. Honoratioren aus aller Welt geben sich hier die Klinke in die Hand. Liebhaber von moderner Architektur kommen hier ebenso auf ihre Rechnung, wie Besucher die historische Bauten zu schätzen wissen. Der moderne Hauptbahnhof stammt aus den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts, wurde jedoch kürzlich vollkommen erneuert. Rundum der „Centraal Station“ entstanden futuristische Bürokomplexe, darunter der 104 m hohe Büroturm mit einem Doppelgiebeldach, der das Ministerium für Volksgesundheit beherbergt. Entworfen wurde dieses eindrückliche Gebäude von Disneys Hausarchitekt Michael Graves. Ein typisches Beispiel für das moderne Den Haag! Da die Stadt bereits im 13. Jahrhundert entstanden ist, gibt es viele malerische Gassen und verträumte Winkel. Im Zentrum findet extravagante und exklusive Geschäfte. Das Angebot dieser Läden richtet sich an eine besser verdienende Klientel. Wer Holland im Kleinen erleben möchte, sollte Madurodam besuchen, das sich an der Stadtgrenze zwischen Den Haag und Scheveningen befindet. Hier gibt es viele Gebäude, Autobahnen, Fahrzeuge, Häfen und Flugzeuge im Maßstab 1:20. Alles bewegt sich, alles fährt und auch die riesige Blumenpracht ist nicht zu übersehen.

Parlamentsgebäude der niederländischen Regierung.

© Nationale Beeldbank

Attraktiv: 

© 2017 by Edition Erasmus, Woudsend, Nederland