Grou

Mittels Erdbohrungen wurde festgestellt, dass Grou schon vor über 1200 Jahren besiedelt war. Fischer, Bauern und Schiffsleute waren die ersten Bewohner des von Kanälen durchzogenen Wasserdorfes. Heute zählt Grouw etwas über 5000 Einwohner und ist zu einem Zentrum für den Wassersport herangewachsen. Besonders attraktiv ist die Fußgängerzone mit den kleinen aber feinen Geschäften. Gute Einkaufsmöglichkeiten, gute Gastronomie! Grou ist zudem ein beliebter Ausgangspunkt für Törns zum Pikmeer und zum Princenhof. Hervorragende Wassersport-Infrastruktur (Jachthäfen, Anlegestellen).

Turfskip Yachtcharter, Vermietung gepflegter Motorjachten in allen Größen ab Echtenerbrug

Attraktiv: St. Pieterskirche aus dem 12. Jahrhundert (romanisch) mit zwei Herrenbänken und einer Van-Dam-Orgel aus 1653

© 2017 by Edition Erasmus, Woudsend, Nederland