Fortsetzung Friesland

. . . man beinahe überall, denn an Seen und Wasserwegen sind vorbildliche Liegeplätze entstanden. Pittoreske Dörfer und sehenswerte Städte - vielfach mit monumentalen Bauwerken aus vergangenen Jahrhunderten - laden zum Verweilen ein. Es gibt zudem vielfältige Einkaufsmöglichkeiten
und nicht zuletzt eine hervorragende Gastronomie. Nebst der friesischen Seenplatte ist das IJsselmeer ein beliebtes Wassersportgebiet. Für Fortgeschrittene” sind zudem das Watt und die Nordsee immer wieder eine Herausforderung schlechthin. Friesland bietet somit für Einsteiger und Könner, für Motorbootfahrer und Segler, ungeahnte Möglichkeiten. Der Urlauber wird zudem schnell einmal feststellen, dass die Friesen ein eigenwilliges Völkchen mit einer eigenen Kultur und mit einer eigenen Sprache, dem Frysk sind. Eine Sprache übrigens, die älter ist wie das Niederländische. Manchmal können die Friesen auch recht wortkarg sein. Trotzdem sind sie den Gästen gegenüber freundlich und aufgeschlossen. Zu den vornehmsten Tugenden gehört zudem die Hilfsbereitschaft.
Bedingt durch den jahrhundertelangen Kampf
gegen die Elemente, ist diese Eigenschaft bis heute
erhalten geblieben. Sie werden deshalb schnell einmal feststellen, dass sich unter manch harter Schale ein weicher Kern verbirgt und Sie in Friesland immer willkommen sind.