• Hans J. Betz

100 Jahre Stoomgemaal


Das Dampfschöpfwerk in Aktion ist ein Erlebnis.

Lemmer: Am 7. Oktober 1920 eröffnete Königin Wilhelmina das Dampfpumpwerk. Bis zur Eröffnung des elektrisch betriebenen Hooglandpumpwerks 1966 in Stavoren, war die Lemster Dampf-Kathedrale für den Wasserhaushalt und trockene Füße in Friesland zuständig. Die Anlage in Lemmer ist noch heute voll funktionsfähig und kommt bei kritischen Situationen noch immer zum Einsatz. Vom Dienstag 13. Oktober bis zum Donnerstag 15. Oktober ist das Stoomgemaal in Betrieb und Besichtigungen sind von 11.00 bis 17.00 möglich. Allerdings sind Tickets nur online unter www.woudagemaal.nl/tickets erhältlich. Führungen mit jeweils 36 Personen gibt es im zwischen 11.00 und 16.00 Uhr im Halbstundentakt. Das Tragen eines Mund/Nasenschutzes ist Pflicht. Tipp der Redaktion: Das Dampfschöpfwerk in Aktion ist ein Erlebnis, Dampfkraft die durch Mark und Bein geht, Technik aus vergangenen Tagen die noch immer zuverlässig ihren Dienst versieht. Einfach hingehen.