• Hans J. Betz

30 Jahre Boot Holland


Eine Messe mit international Ausstrahlung.

Leeuwarden: Vor 30 Jahren fand in Leeuwarden unter dem Namen Recreana eine bescheidene Veranstaltung für Freizeit und Erholung statt. Daraus wurde die Boot Holland, eine Messe die mittlerweile international Beachtung findet. Während 5 Tagen, vom 7. bis 11. Februar 2020, ist das WTC Messezentrum deshalb der Treffpunkt für Wassersportfreunde.

Die Besucher können bereits im Vorfeld feststellen, dass die Boot Holland stressfrei ist. Keine mühsamen Bustransfers vom Parkplatz zum Messegelände, denn rund um die Messehallen gibt es genügend Abstellflächen. Tickets kann man überdies online kaufen, weshalb an den Kassen auch kein Gedränge herrscht. In allen Hallen gibt es Inseln, wo man sich ausruhen und auch einen Kaffee trinken kann. Außerdem stehen den Besuchern 3 Restaurants zur Verfügung. Kurzum, auf der Boot Holland trifft man sich mit Gleichgesinnten und genießt die maritime Atmosphäre.

In 4 Hallen präsentieren über 250 Aussteller ihre Produkte. Das Angebot ist vielfältig und lässt keine Wünsche offen. Traditionell ist die Boot Holland die Leitmesse für Motorjachten in Stahlbauweise. Von der imposanten Steganlage aus, haben die Besucher einen guten Einblick auf und in die Exponate. Daycruiser, Schlauchboote und Schaluppen sind auf der Boot Holland ebenfalls reichlich vertreten. Nicht zu vergessen auch die Hausboote, die als schwimmende Ferienwohnungen oder als permanente Domizile immer populärer werden. ´Hausboote warten in einem speziellen Pavillon auf interessierte Besucher. Funsportarten wie Stand Up Paddling, Skimboarden, Kiten, Wasserskilauf und Surfen werden in einem großen Bassin demonstriert. Zubehöre aller Art, Motoren, maritime Bücher, Kartenmaterial und auch Versicherungen, auf der Boot Holland werden alle Bereiche abgedeckt. Auch Umweltschutz ist auf der Messe ein Thema. In der Fossilfrei Arena werden deshalb neue Technologien präsentiert. Dies zeigt deutlich, dass die Boot Holland eine breit aufgestellte Allround Wassersportmesse ist. Deshalb nichts wie hin, denn die nächste Saison kommt bestimmt. www.boot-holland.de