• Hans J. Betz

Boot des Monats



Diese Rheben Allure 1300 AC überzeugt nicht zuletzt durch das handwerklich erstklassige Interieur. Sie wurde 2016 exakt nach Kundenwunsch gebaut und ist noch immer im Besitz des ersten Eigners. Entsprechend gut gepflegt ist dieser Multiknickspanter mit den Abmessungen 13,25 m x 4,30 m und einem Tiefgang von 1,15 m. Die Durchfahrtshöhe beträgt normal 4,4 m. Für Fahrten auf Frankreichs Kanälen kann die Durchfahrtshöhe auf und 3,4 m reduziert werden. Entworfen wurde das Schiff mit durchlaufendem Kiel und einer Wasserverdrängung von 18,5 t von Jan Visser. Der Rumpf besteht aus 5 mm Stahl, der Aufbau aus 4 mm und das gesamte Schiff verfügt über Doppelverglasung mit integrierten Jalousien. Der blaue Rumpf und der weiße Aufbau wirken edel und maritim. Über breite Stufen gelangt man von der Badeplattform auf das geräumige Achterdeck mit Steuerhaus, übersichtlichem Dashboard und bequemem Rundumsitz. In diesem Bereich gibt es auch einen extra Kühlschrank. Die Rundumsicht ist für den Rudergänger und die Mitfahrenden hervorragend. Den luxuriösen Salon mit Sitzecke erreicht man über einen Niedergang. Hier befindet sich auch die hervorragend ausgestattete Kombüse mit Arbeitsflächen aus italienischem Marmor. Der Salontisch ist elektrisch verstellbar und das Interieur besteht aus hellem Nussbaum. Die Gästekabine im Vorschiff verfügt über viel Stauraum und einen eigenen Sanitärbereich. Eine mehr als großzügig ausgestattete Eignerkabine, auch hier findet man wieder Attribute aus italienischem Marmor, ist kennzeichnend für das Achterschiff. Markant in diesem Bereich ist zudem das frei stehende Doppelbett. Toilette und Dusche sind separat angeordnet. Eine Zentralheizung erlaubt eine Ganzjahresnutzung dieser exklusiven Motorjacht. Für zuverlässigen Vortrieb sorgt ein 6 Zylinder Perkins Dieselmotor mit 148 PS Leistung. Bug- und Heckschraube sind elektrisch und verfügen über Abstandsbedienungen. Zudem gibt es einen 6 PS Nanni Generator. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 16 km/h und der Motor hat nur 912 Betriebsstunden. Wenn Sie mehr über diese exklusive Jacht erfahren möchten, sollten Sie die Site von Terherne Nautic besuchen.