• Hans J. Betz

Geisterschiffe auf dem PM Kanal


Symbolbild; Motorjachten auf dem Prinses Margriet Kanal bei Irnsum.

Koostertille: Am Vormittag des 19. September lösten sich zwei miteinander verbundene Motorjachten beim “Hinke Hoek” in Koostertille und trieben führerlos auf dem Prinses Margrietkanal. Die Feuerwehr wurde aufgeboten. Einigen Wassersportlern gelang es jedoch zuvor die beiden Boote mit ihrer Motorjacht abzuschleppen und sicher an Land zu vertäuen. Der Prinses Margrietkanal ist eine durch zahlreiche Berufsschiffe befahrene Wasserstraße. Mittlerweile sind sogar Frachtschiffe mit 135 m Länge zugelassen.