• Hans J. Betz

Lok statt Taxi


Das bekannte Schiffshebewerk Arzwiller in der Nähe von Saverne.

Saverne (F): Zahlreiche Frankreichfahrer kennen das Städtchen Saverne (Deutsch Zabern). Es liegt am Rhein-Marne Kanal und ist eine beliebte Zwischenstation zwischen Straßburg und Metz. Die sehenswerte Altstadt und nicht zuletzt die “Taverne Katz“, ein Restaurant das im Guide Micheline erwähnt wird, lockt viele Wassersportler nach Saverne. Es soll hier die beste elsässische Schlachtplatte mit Sauerkraut geben. Der Jachthafen befindet sich in Zentrumsnähe und nur einen Steinwurf vom Bahnhof entfernt. Die Meldung, dass vier Jugendliche hier eine Lokomotive entwenden wollten, um nach Straßburg zu gelangen, erschien in verschiedenen niederländischen Zeitungen. Deshalb erfolgt an dieser Stelle auch eine Veröffentlichung. Allerdings brachten die vier Jungs die Maschine nicht vom Fleck und mussten deshalb den regulären Zug nehmen. In Straßburg wartete bereits die Polizei auf die angehenden Lokführer. Ein Taxi wäre günstiger gewesen.