• Hans J. Betz

Unterlassene Hilfeleistung


Gefhrliche Situation auf dem PM Kanal bei Oude Schouw.

Burgum: Eine Familie war am vergangenen Freitag mit einer Motorjacht von Leeuwarden nach Dokkum unterwegs, als auf dem Prinses Margrietkanal auf der Höhe von Suwāld der Motor ausfiel. Das Boot trieb auf dem Kanal und es war bereits am Eindunkeln. Eine gefährliche Situation, denn normalerweise sind auf dem Kanal auch Nachts zahlreiche Frachtschiffe unterwegs. Der Bootsführer eines vorbei fahrenden Bootes fuhr einfach weiter, ohne Hilfe anzubieten. Unterlassene Hilfeleistung nennt man so etwas. Glücklicherweise konnte die Feuerwehr von Burgum die Motorjacht unbeschadet in den Jachthafen von Burgum schleppen. Eine Kollision mit einem Frachtschiff hätte tödliche Folgen haben können.