• Hans J. Betz

Vedette 9.30: Klein und komfortabel


Ter Aar: Der neueste Spross von Vedette Jachtbau ist das Modell cabin Comfort Line 9.30. Die Werft baut das Comfort Line Programm zwar seit vielen Jahren, jedoch bisher nur in den Versionen 10.30, 11.30 und 12.30. Doch auch die attraktive Kleine ist ein echtes Raumwunder und bietet selbst auf langen Reisen viel Komfort und Lebensraum. Sie ist ein ideales Boot für 2 Personen, bietet aber auch reichlich Platz, um Gäste mit an Bord zu nehmen. Durch die relativ kleinen Abmessungen und auch die geringe Durchfahrtshöhe, ist diese Vedette ein idealer Reisepartner für Menschen die nicht allein komfortabel Boot fahren möchten, sondern auch für Entdecker sind. Entdecken von kleinen und sekundären Wasserwegen, entdecken von Fauna und Flora, entdecken von Gewässern abseits von viel befahrenen Wasserstraßen. Kurzum ein Boot für Individualisten. Trotzdem ist die kleine Vedette auch für raue Gefilde ein exzellenter Wegbegleiter und kann durch seine Bauart einiges einstecken. Auch das Fahrverhalten des Stahlverdrängers ist einwandfrei und die Spurtreue klaglos. Dies ist nicht zuletzt auf den optimal konzipierten Rumpf und dem passiven Trimm im Heckbereich zurückzuführen. Auffallend ist die geräumige Plicht mit dem in Teilen abnehmbaren Verdeck. Die breiten Gangborde und die robuste Reling vermitteln überdies ein Gefühl von Sicherheit. Der Steuerstand ist übersichtlich, der Skipper hat eine gute Rundumsicht und auch der Kontakt mit den Mitfahrenden ist gegeben. Die beiden bequemen Stühle im Frontbereich haben Fußstützen, es gibt einen Rundsitz und gegenüber eine gut eingerichtete Küche. Die Eignerkajüte bietet viel Schlafkomfort und reichlich Stauraum. Im Salon kann ein weiterer Schlafplatz realisiert werden. Ebenfalls großzügig eingerichtet ist der Sanitärtrakt mit Dusche und Toilette. Die Nanni 80 PS Dieselmaschine ist sehr leise und der Motorraum zudem mit Qualitätsmaterial isoliert. Bei Probefahrten wurde eine Höchstgeschwindigkeit von 17 km/h realisiert. Dies zeigt einmal mehr, dass durch eine optimale Kombination von Motor und Rumpf auch Verdränger ganz schön auf Touren kommen können. Eine Bugschraube ist bei der 9.30 er Standard. Kurzum, auch diese Vedette ist Garant für Fahrgenuss, viele Jahre Fahrspaß und einen hohen Wiederverkaufswert. www.vedette.nu